Livefyre Profile

Activity Stream

@anna_nd @eric108 @NicoLumma @eric108 ich hatte das oben schon mal gepostet, aber hier nochmal: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/15/055/1505572.pdf Das war 2005. Ein kleiner Auszug: (...)den Realisierungsablauf des Bahnprojekts Stuttgart 21 nicht in Frage zu stellen, die Maßnahme Wendlingen–Ulm–Augsburg umgehend in Angriff zu nehmen und dabei auch im Abschnitt Ulm–Augsburg für Hochgeschwindigkeit und einen Kapazitätsausbau zu sorgen sowie die für den Ausbau Augsburg–München insgesamt erforderlichen Mittel in das Investitionsprogramm 2004 bis 2008 mit dem Ziel aufzunehmen, spätestens in 2008 die Strecke durchgehend viergleisig in Betrieb zu nehmen und das „Internationale Projekt“ ABS/NBS München–Mühldorf–Freilassing–Grenze Deutschland/Österreich bis spätestens 2015 zu realisieren.(...)

4 years ago on Stuttgart 21 – ich verstehe das alles nicht

Reply

@anna_nd @eric108 @NicoLumma @eric108 : @NicoLumma hat ja auch geschrieben: Die die Grünen bringen keine Vehemenz in die Debatte sondern waren schon immer gegen Stuttgart 21. Einzig und allein darauf hatte ich mich bezogen. nicht auf einzelteile.

4 years ago on Stuttgart 21 – ich verstehe das alles nicht

Reply

@eric108 @NicoLumma IMMER waren die grünen noch nicht dagegen... Aber @eric108, das hast wohl inzwischen auch gesehen, oder magst den link nochmal haben? Wäre dann aber wieder viel zu lesen. Manchmal lohnt sich das, bevor man pauschal so ne Aussage macht von wegen, die Grünen waren schon IMMER dagegen.

4 years ago on Stuttgart 21 – ich verstehe das alles nicht

Reply

@eric108 Die Antragsteller haben den Antrag eingebracht, die Bundesregierung unter anderem aufzufordern, die deutschen Abschnitte der Eisenbahnmagistrale für Europa in den nächsten Jahren zügig zu einer Hochleistungsstrecke auszubauen, der „Magistrale für Europa“ auch in Deutschland höchste Priorität einzuräumen, Kofinanzierungsmöglichkeiten der EU sowie Vorfinanzierungsangebote des Freistaates Bayern und des Landes Baden-Württemberg zu nutzen, bei den von der Bundesregierung angestrebten zusätzlichen Investitionsmitteln für Schie- nenprojekte das Projekt „Magistrale für Europa“ angemessen zu berücksich- tigen, die Bauarbeiten für den Rastatter Tunnel nicht weiter aufzuschieben, den Realisierungsablauf des Bahnprojekts Stuttgart 21 nicht in Frage zu stellen, die Maßnahme Wendlingen–Ulm–Augsburg umgehend in Angriff zu nehmen und dabei auch im Abschnitt Ulm–Augsburg für Hochgeschwindigkeit und einen Kapazitätsausbau zu sorgen sowie die für den Ausbau Augsburg–München insgesamt erforderlichen Mittel in das Investitionsprogramm 2004 bis 2008 mit dem Ziel aufzunehmen, spätestens in 2008 die Strecke durchgehend viergleisig in Betrieb zu nehmen und das „Internationale Projekt“ ABS/NBS München–Mühldorf–Freilassing–Grenze Deutschland/Österreich bis spätestens 2015 zu realisieren.

4 years ago on Stuttgart 21 – ich verstehe das alles nicht

Reply

Das hier war 2005!!! und heute will sich niemand mehr daran erinnern. http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/15/055/1505572.pdf

4 years ago on Stuttgart 21 – ich verstehe das alles nicht

Reply